Shalom Selfie

SHALOM SELFIE - Zeigt Zusammenhalt!

Datum:
29. Apr. 2021
Herzliche Einladung zum Mitmachen

Das Mitmachprojekt „SHALOM SELFIE – Zeigt Zusammenhalt!“ ist gestartet. Die Aktion ist eingebunden in das bundesweite Festjahr 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland e.V.“ und setzt mit einem XXL-Mosaik ein Zeichen für ein friedliches und respektvolles Miteinander. Stadt Köln, die  Synagogen-Gemeinde Köln und das Kölner Forum für Kultur im Dialog e.V. rufen im jüdischen Festjahr dazu auf, ein Zeichen zu setzen für eine offene, bunte und friedliche Gesellschaft, die zusammenhält. Es geht um Akzeptanz und Respekt – nicht nur im jüdischen Festjahr, sondern auch und gerade in Zeiten der Pandemie, in der unsere Gesellschaft auseinander zu driften droht.

Kinder und Jugendliche   – aber auch Erwachsene – sind eingeladen, bei „SHALOM SELFIE – Zeigt Zusammenhalt!“ mitzumachen: Egal ob mit Selfie, Foto oder selbstgestalteten Bild – alle sollen damit zeigen, wie wichtig für sie Zusammenhalt ist. Wir freuen uns über jede/jeden, die/der die Aktion ab sofort bis Anfang Juli unterstützt und sein/ihr Selfie, Foto oder gestaltetes Bild auf https://www.shalomcologne.de/shalom-selfie hochlädt. 

Aus den vielen Einzelbildern entsteht ein XXL-Mosaik mit dem Schriftzug SHALOM + FRIEDEN FÜR ALLE. Das Mosaik-Plakat wird im Sommer in Köln präsentiert. Mit diesem außergewöhnlichen Kunstprojekt von vielen wird ein weithin sichtbares positives Signal aus Köln gesendet, in der Stadt, in der vor 1700 Jahren zum ersten Mal jüdisches Leben nördlich der Alpen erwähnt wurde.

Davidstern mit Halbmond, Rad und Kreuz vereint in einem Kunstprojekt

Eine Gruppe von jüdischen und nichtjüdischen Kindern hatten sich auf Einladung der Kölner Synagogen-Gemeinde zu einem Workshop für das XXL-Mosaik zusammengefunden. Auf kreative Art und Weise haben die Kinder den Davidstern (Judentum), das Kreuz (Christentum), der Halbmond (Islam) und das Zeichen für Buddhismus (Dharma Rad),  aber auch das Peace-Zeichen oder die Regenbogenfahne in einem Schriftzug vereint. Im August 2021 wird der interkulturelle Schriftzug als XXL-Mosaik in Köln öffentlich präsentiert. Hier geht’s zur Teilnahme am XXL-Mosaik: https://www.shalomcologne.de/shalom-selfie  Die Kölner Oberbürgermeisterin ist bereits dabei. 

Wenn Sie Flyer zum Auslegen oder Plakate benötigen, schreiben Sie uns einfach eine Mail.