Pastoraler Zukunftsweg

Datum:
28. Mai 2021
Rückmeldungen der Kölner Pfarrgemeinden zu den Seelsorgebereichsforen

Im Herbst 2020 haben in Köln Seelsorgebereichsforen in 166 Seelsorgebereichen des Erzbistums Köln stattgefunden. In diesen wurde die aktuelle Etappe des pastoralen Zukunftswegs erläutert dazu gab es vielfältige kritische Rückmeldung der Gemeinden aus dem Stadtdekanat Köln, die auch den Katholikenausschuss erreichten:

 

Stellungnahme St. Hubertus/Mariä Geburt
Stellungnahme des Pfarrgemeinderates Frechen
Stellungnahme St. Theodor & St. Elisabeth Köln Höhenberg-Vingst
Stellungnahme Katholischer Pfarrverband Köln-Kalk/Humboldt/Gremberg
Stellungnahme der Pfarrei St. Stephan Köln Lindenthal
Stellungnahme des Pfarreienverbundes St. Joseph und St. Mechtern, St. Peter, Zu den Heiligen Rochus, Dreikönigen und Bartholomäus
Stellungnahme der Pfarrei St. Clemens und Mauritius Köln Mülheim
Stellungnahme der Katholischen Kirche Dellbrück-Holweide
Stellungnahme der Pfarrgemeinden Köln am Südkreuz
Stellungnahme der Kirchengemeinde St. Severein
Stellungnahme der Kirchengemeinde St. Josef und Martin in Langenfeld 
Stellungnahme des Seelsorgebereichs Deutz Poll
Stellungnahme der Kirchengemeinde St. Peter