Ein neuer Aufbruch muss her!

Datum:
21. Apr. 2021
Forderung von Katholikinnen und Katholiken auf der Vollversammlung des Diözesanrates

Während ihrer Vollversammlung beschließen die engagierten Katholikinnen und Katholiken eine Forderung, die unter dem Titel „Ein neuer Aufbruch muss her – eine Diözesansynode öffnet neue Wege der Zusammenarbeit und der Kommunikation!“ steht.

Die Ehrenamtlichen verdeutlichen darin, dass die katholische Kirche in Deutschland mit dem „Synodalen Weg“ eine Erneuerung in der Kirche in Deutschland bereits angestoßen hat. Durch eine Bistumssynode erhofft sich der Diözesanrat eine gemeinsame Kirchenperspektive, mit einer verbesserten Kommunikation und einen neuen Aufbruch, der auf Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit fußt, sowie ehrliche Geschwisterlichkeit als Handeln des christlichen Glaubens in den Vordergrund stellt