Kontakt

Domkloster 3
50667 Köln
Telefon: 0221 - 92 58 47 80
Fax: 0221 - 92 58 47 71


E-Mail: koeln@katholikenausschuss.de

Anfahrtsbeschreibung

Der Arbeitsbericht des KA "Gesagt - getan" für das Jahr 2018

Termine

Werkgespräch
"Mit Blick auf ..."
07.08.2019 - Jeden ersten Mittwoch im Monat, 18 bis 19 Uhr, Unkostenbeitrag € 5,- oder eine gültige Jahreskarte
Lesung Helmut James von Moltke
05.09.2019 - Eine Lesung organisiert vom Arbeitskreis Freya von Moltke im Katholikenausschuss Köln
Erster Termin der Regionalforen am 21.09.2019
21.09.2019 - Bei diesem Termin wird über den aktuellen Stand des pastoralen Zukunftsweges diskutiert und informiert, wie die katholische Kirche im Erzbistum Köln in Zukunft aussehen soll.
14. Ökumenetag in Köln
21.09.2019 - unter dem Motto "Kirche wohin? - Christliche Spiritualität und Ökumene nach dem Ende der Volkskirchen"
Einladung zum Gebet der Religionen
21.09.2019 - am Internationalen Tag des Friedens
Gottesdienst Trennung Scheidung
08.11.2019 - „Neuen Halt finden bei Trennung/Scheidung" - ein besonderer Gottesdienst Zu einem besonderen Gottesdienst an einem symbolträchtigen Ort – Kapelle an St Kolumba, „Madonna in den Trümmern“ - lädt der KA ein.

Sonst noch ...

Podiumsgespräch zur Kremierung
29.12.2017 - KA und Evangelischer Kirchenverband Köln und Region hatten eingeladen zum Thema "Umgang mit der Asche verstorbener Menschen".
Gemeinsam gegen Antisemitismus
19.11.2017 - Gesammelte Aufmerksamkeit und betroffene Stille im abendlichen Einkaufstrubel -

Kölner Delegation besuchte Partnerstädte in Nicaragua

Bürgermeister Wolter besuchte mit einer Delegation bestehend aus Vertretern des Städtepartnerschaftsvereins Köln-Corinto e.V., dem stellvertretenden Vorsitzenden Maximilian Rudloff sowie Experten der Abfallwirtschaft aus Deutschland vom 22.-27. April Kölns Partnerstädte Corinto und El Realejo. Falls Sie helfen möchten, beachten Sie bitte den Spendenaufruf für die Kindersuppenküche.

Nachstehend ein Auszug aus der Pressemitteilung:

In Vertretung von Oberbürgermeisterin Reker reiste Bürgermeister Andreas Wolter mit einer Delegation, bestehend aus dem Vorstand des Städtepartnerschaftsvereins Köln-Corinto e.V., dem stellvertretenden Vorsitzenden des Katholikenausschuss‘ in der Stadt Köln, Maximilian Rudloff, sowie Experten der Abfallwirtschaft aus Deutschland in Kölns Partnerstädte Corinto und El Realejo in Nicaraga.

Anlass der Reise war der Besuch und die erste Inbetriebnahme von Anlagen eines Projektes zur Neuorganisation der Abfallwirtschaft in Corinto, das unter Beteiligung der Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft Köln (AVG)  durchgeführt wird.

Besuch beim Bischof von León, César Bosco Vivas Robélo

Auch die weiteren Projekte innerhalb der Klimapartnerschaft zwischen Köln und Corinto/El Realejo zum Küsten-, Katastrophen- und Mangrovenschutz wurden besucht. Die Delegation konnte sich vom großen Nutzen aller Projekte für die Menschen vor Ort überzeugen, die durch die enge Zusammenarbeit mit dem Städtepartnerschaftsverein und den Verwaltungen von Corinto und Köln ermöglicht wurden.

Ein weiterer Schwerpunkt waren Gespräche mit Kirchenvertretern, unter anderem mit dem Bischof von Leon, Caesar Bosco Vivas Robélo.

Zustand der Kindersuppenküche

Seit 2011 gibt es eine lebendige Partnerschaft zwischen dem Katholikenausschuss in der Stadt Köln und der Stadtpfarre von Corinto. Schwerpunkt der Unterstützung sind soziale Projekte wie die Ausstattung eines Altenheimes und einer Kindersuppenküche. Auch das Erzbistum Köln hat im Zuge dieser Partnerschaft vielfache finanzielle Unterstützung geleistet. Im gemeinsamen Gespräch sprach der Bischof sich  für Dialog, Frieden und Versöhnung aus und bat ebenfalls dringend darum, die Menschen in Nicaragua weiterhin zu unterstützen. Maximilian Rudloff, stellvertretender Vorsitzender des Katholikenausschuss in der Stadt Köln stellt fest: „Die Lebensbedingungen der Menschen sind so katastrophal, dass wir als Katholiken im Erzbistum Köln unsere Augen und Herzen nicht verschließen können.

Ein Interview des Domradios mit dem stellvertretenden Vorsitzendes des Katholikenausschusses Maximilian Rudloff sowie eine Bildergalerie zur Corinto-Reise finden Sie unter den folgenden Lnks

https://www.domradio.de/themen/weltkirche/2019-04-30/ein-land-am-abgrund-katholikenausschuss-koeln-ueber-die-lage-nicaragua

https://www.domradio.de/bildergalerie/eindruecke-der-delegation-des-katholikenausschuss-koeln-nicaragua

Wenn Sie das Projekt der Kindersuppenküche mit unterstützen möchten, können Sie dies wie folgt tun:

Spendenaufruf für die Kindersuppenküche
Katholikenausschuss in der Stadt Köln,
IBAN: DE 54 3706 0193 0013 7030 19, Pax Bank eG,
Stichwort: Corinto

Zurück