Gebetsruf an Kölner Moscheen zum Freitagsgebet

Datum:
25. Nov. 2021
Herzlich laden wir Sie ein, an der interessanten und engagiert geführten Diskussion auf youtube teilzunehmen!

Am 7. Oktober überraschte die Stadt Köln mit der Pressemitteilung, dass der Ruf zum Freitagsgebet künftig möglich sein wird. Die sich daraufhin ergebende, zum Teil erhitzte Debatte, nimmt der Katholikenausschuss in der Stadt Köln, das Katholische Bildungswerk und die Melanchthon Akademie als Anlass, um in einer Podiumsdiskussion Informationen und Fakten zu liefern und mit Betroffenen sachlich und fair zu diskutieren.  

Die Diskussion können Sie hier live oder im nachhinein verfolgen!

 

An der Podiumsdiskussion nehmen folgende Gäste teil:
Hernriette Reker (angefragt), Oberbürgermeisterin der Stadt Köln;
Prof. Dr. Stefan Muckel, Professor für Öffentliches Recht und Religionsrecht,
Universität zu Köln;
Prof. Dr. Thomas Lemmen, Referat Dialog und Verkündigung, Erzbistums Köln.
Honorarprofessor an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Köln;
Abdassamad El Yazidi, derzeitiger Sprecher des Koordinierungsrates der
Muslime in Deutschland (KRM);
Dr. Lale Akgün, von 2002–2009 Mitglied des Deutschen Bundestages.
Mitbegründerin der Initiative Säkularer Islam;
Dorothee Schaper, Melanchthon-Akademie Köln, Pfarrerin


Moderation: Marfa Heimbach
Di 23.11.2021 | 19.30 – 21.00 Uhr
Domforum | Domkloster 3 | 50667 Köln


Diese Veranstaltung findet gemäß den am Veranstaltungstag geltenden Corona-Regeln statt.
Anmeldung unter https://www.domforum.de/veranstaltungen/ticketseite