Kontakt

Domkloster 3
50667 Köln
Telefon: 0221 - 92 58 47 80
Fax: 0221 - 92 58 47 71


E-Mail: koeln@katholikenausschuss.de

Anfahrtsbeschreibung

Der Arbeitsbericht des KA "Gesagt - getan" für das Jahr 2016

Termine

Engagiert für Flüchtlinge in Köln
10.11.2017 - Erste Schritte zur Alphabetisierung
Engagiert für Flüchtlinge in Köln
16.11.2017 - Anhörung? Wie können sich Geflüchtete darauf vorbereiten und wie kann ich unterstützen?
Engagiert für Flüchtlinge in Köln
07.12.2017 - Deutschkurse in Köln

Sonst noch ...

Freya von Moltke Gedenktafel
29.03.2017 - Wie hält man Erinnerungen wach? Es ist unabdingbar, an Menschen zu erinnern, die sich für Verständigung und Frieden eingesetzt haben.
Offener Brief der "Jubiläumspriester"
21.02.2017 - Wir freuen uns im KA über den offenen Brief der "Jubiläumspriester" - 50 Jahre Priester im Erzbistum Köln ? Rückblick und Perspektiven -

Engagiert für Flüchtlinge

Information und Unterstützung für Ehrenamtliche: Caritasverband, Katholisches Bildungswerk und Katholikenausschuss legen ein umfassendes Fortbildungsangebot vor, eingeladen sind alle, die bereits ehrenamtlich engagiert sind oder einen Einsatz für die Zukunft planen. Die Informationsabende greifen eine große Bandbreite von Themen und Inhalten auf - rechtliche, schulische, gesundheitliche, sprachliche, soziale Fragen.....Und es wird auch Raum für Erfahrungsaustausch geben.
Die Veranstaltungen finden jeweils von 18.00 - 19.30 Uhr im Zentrum Groß St. Martin in der Kölner Altstadt statt. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Anmeldung wird gebeten, eMail an: b.langemann@bildungswerk-koeln.de

Flyer Fortbildungsangebote für Flüchtlinge

 

Zitat einer Teilnehmerin zur ersten Veranstaltung: “(...) Meiner Meinung nach war das die erste sinnvolle Veranstaltung, die ich zu diesem Thema besucht habe. Der Caritasverband ist kompetent und die Mitarbeiterinnen waren gründlich und umfassend vorbereitet.(...)”

 

Schauen Sie auch in unser "Medien-Echo", dort finden Sie Artikel des Kölner Stadt-Anzeigers und der Kölnischen Rundschau zum Thema Flüchtlinge.