Kontakt

Domkloster 3
50667 Köln
Telefon: 0221 - 92 58 47 80
Fax: 0221 - 92 58 47 71


E-Mail: koeln@katholikenausschuss.de

Anfahrtsbeschreibung

Der Arbeitsbericht des KA "Gesagt - getan" für das Jahr 2017

Termine

Engagiert für Flüchtlinge in Köln
08.06.2018 - Zollstock Gespräche Ausstellung "Warum fliehen Menschen?" 08.06.-01.07.2018
Gedenkgang Peter und Paul
07.07.2018 - Erinnerungsspuren von Krieg und Frieden in Köln-Mülheim - Ein ökumenischer Gedenkgang
Engagiert für Flüchtlinge in Köln
12.07.2018 - Geflüchtete mit Behinderung

Sonst noch ...

Podiumsgespräch zur Kremierung
29.12.2017 - KA und Evangelischer Kirchenverband Köln und Region hatten eingeladen zum Thema ?Umgang mit der Asche verstorbener Menschen?.
Gemeinsam gegen Antisemitismus
19.11.2017 - Gesammelte Aufmerksamkeit und betroffene Stille im abendlichen Einkaufstrubel -

Podiumsgespräch zur Kremierung

29. Dezember 2017;

Es diskutierten Hannelore Bartscherer (KA-Vorsitzende), Rolf Domning (Stadtsuperintendent), Katharina Welcker (Rat der Stadt Köln), Jochen Ott (MdL), Dr. Stephan Keller (Stadtdirektor Köln) und Brian Müschenborn (Bestatter und Theologe). Ausgangspunkt war die seit geraumer Zeit geäußerte (bisher wirkungslose) deutliche Kritik an der Tatsache, dass im städtischen Krematorium der Asche von Verstorbenen Metalle wie Gold und Implantate entnommen werden, dies im Einklang mit der Friedhofssatzung.

Wenn auch in der Diskussion die Hoffnung auf eine schnelle Entscheidung (Änderung der Satzung ist lt. Dr. Keller erforderlich) gedämpft wurde, so ist doch das Problembewusstsein bei allen Beteiligten gewachsen. Mehr dazu finden Sie unter den Themen auf der Homepage des KA oder im Artikel des evangelischen Stadtkirchenverbandes Köln.

Zurück